ply_Imagegrafik_news_0916.jpg

Ausbildungsstart für die „Neuen“

  • Kategorie: Allgemeines

12. September 2017 | SWISS KRONO heißt 16 Azubis mit Begrüßungstag willkommen

Traditionell empfängt SWISS KRONO am 1. September 2017 die neuen Azubis im Unternehmen mit einem Begrüßungstag. 16 junge Menschen aus der Region rund um das Werk in Heiligengrabe komplettieren von nun an das insgesamt 42-köpfige Azubi-Team. Damit ist der größte Produktionsbetrieb des Landkreises Ostprignitz-Ruppin auch einer der größten Ausbildungsbetriebe.

Ziel des Azubi-Begrüßungstages ist es, dass sich die „Neuen“ vorstellen, sich kennenlernen und ein Team bilden. Bei SWISS KRONO sind an diesem Tag auch Azubis der höheren Lehrjahre und die Berufsausbilder mit vor Ort, um die Neustarter zu informieren.

Die 16 neuen Azubis bei SWISS KRONO sind zwischen 16 und 26 Jahre alt und machen in unterschiedlichen Berufen ihre Ausbildung. „Vom Schulabsolventen bis hin zu älteren Azubi in Zweit- und Drittausbildung haben wir in jedem Jahr Bewerber dabei“, erläutert Ausbildungsleiterin Maria Thurmann. „Dadurch entstehen Teams, in denen man sich unterstützt und Erfahrungen teilt.“

Durch die umfangreichen Aktivitäten in den Schulen und auf den Ausbildungsmessen rund um den Werksstandort Heiligengrabe kann SWISS KRONO seine Ausbildungsstellen mit einer großen Zahl an Bewerbern besetzen und die geeigneten Azubis auswählen. Wie erfolgreich dieses Konzept ist, zeigt sich auch darin, dass mehr als 10 Prozent der Belegschaft frühere Auszubildende sind.

Eine Übersicht über die Ausbildungsberufe bei SWISS KRONO und den Kontakt zu Ausbildungsleiterin Maria Thurmann finden Sie hier!

Die fünf neuesten Artikel

19.09.2017 Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke bei SWISS KRONO
05.09.2017 Keilhofer: Bayerischer Holzbauer in dritter Generation
07.07.2017 ERNE Portalroboter erhält Schweighofer Prize
03.07.2017 Premiere für SWISS KRONO Dragons
21.06.2017 Aktualisierte ETA für SWISS KRONO MAGNUMBOARD® OSB
Weitere Artikel
­