Downloads Referenzen Elementbauweise Bauen mit Holzwerkstoffen SWISS KRONO Händlersuche KRONOTEX-Laminat Händlersuche
ply_Imagegrafik_news_0916.jpg

SWISS KRONO spendet Einweg-Mund-Nasen-Schutz an Arztpraxen in der Werksregion

  • Kategorie: Allgemeines

20. Mai 2020 | Die niedergelassenen Ärzte in Deutschland haben in den vergangenen Wochen als Erstanlaufstelle für alle Patienten einen Ausnahmezustand erlebt und bewältigt. Unter schwierigsten Bedingungen und zumeist ohne die geeignete Schutzausrüstung oblag es den Hausärzten, zu entscheiden, welche Patienten unter Corona-Verdacht stehen und getestet werden müssen. Nur zeitversetzt zum Corona-Lockdown und nur Stück für Stück kam auch die Schutzausrüstung in den Praxen an, die das Land Brandenburg zur Verfügung stellen konnte. Hier ist SWISS KRONO mit seinem Werk in Heiligengrabe angesiedelt.

Verkaufsleiter René Schütte übergibt die Spende an den Wittstocker Facharzt.

Wie viele Unternehmen setzte SWISS KRONO Deutschland in den vergangenen Wochen alle Hebel in Bewegung, um Desinfektionsmittel und Schutzausrüstungen für die Mitarbeitenden einzukaufen. „Wir haben zahlreiche Bestellungen zum Beispiel auch für Einweg-Mund-Nasen-Schutzmasken vorgenommen“, erläutert SWISS KRONO Geschäftsführer Hendrik Hecht. „Die erste Lieferung ist Ende April angekommen, weitere folgen.“

Als Ausdruck des Danks und als Anerkennung der Arbeit der niedergelassenen Ärzte in der Region rund um das Werk in Heiligengrabe entstand die Idee, einige der Einweg-Mund-Nasen-Schutzmasken an die Praxen in der A 24-Region Wittstock/Dosse zu spenden und den Ärzten damit ihre Arbeit zu erleichtern. „Unsere Initiative wurde begeistert aufgenommen“, freut sich René Schütte, Verkaufsleiter bei SWISS KRONO und in Wittstock/Dosse zu Hause. „Besonders in dieser schwierigen Zeit ist es für viele Menschen sehr wichtig, dass ihre Ärzte für sie da sind. Wir können mit unserer Spende ein Stück weit dazu beitragen, dass die Ärzte ihren Praxisbetrieb leisten können.“

500 Einweg-Mund-Nasen-Schutzmasken hat SWISS KRONO am 29. April 2020 an Dipl.-Med. Wolfgang Stiller, Facharzt für Innere Medizin in Wittstock/Dosse, übergeben. Der Internist übernimmt nun die Verteilung an seine Kollegen. „Ich koordiniere für unsere Region die Lieferung der Schutzausrüstung auch in Zusammenarbeit mit dem Land Brandenburg. Nach wie vor verfügen wir über keine ausreichenden Materialien. Gerade gestern rief mich eine Kollegin an und beklagte, dass sie keinerlei Reserven mehr hat“, unterstreicht Wolfgang Stiller. „Die Spende von SWISS KRONO hilft uns sehr, hier die Arbeitsfähigkeit in den Praxen zu erhalten.“

Die fünf neuesten Artikel

04.06.2020 Neuregelung der Logistik
20.05.2020 Neue Anlage zur HERRINGBONE-Produktion in Betrieb genommen
19.05.2020 Großer Auftritt, Stil dahinter – und viel Know-how darunter
15.05.2020 SWISS KRONO OSB/4 EN300 ab sofort mit Fremdüberwachung
30.04.2020 RhönKinder-Haus: Jede Menge Platz für 50 Zwei- bis Sechsjährige
Weitere Artikel
­

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz