image Glamour.jpg

­ KRONOTEX GLAMOUR

GLAMOUR – Hochglanz-Laminat für einen brillanten Auftritt

Ein Boden, wie Sie ihn noch nicht gesehen haben – und wie ihn in dieser Fülle und Faszination nur KRONOTEX kreieren konnte. Hochelegant in der Optik, überwältigend in der Wirkung, aufwendig in der Konzeption. GLAMOUR besticht aber natürlich nicht nur durch ausgefallene, hochexklusive Optik, sondern auch durch typische KRONOTEX-Gebrauchseigenschaften: Dieser Boden ist durch Elektronenstrahl gehärtet, mehrschichtig lackiert, für vielfältige Nutzung ausgelegt. Und er bietet alle Garantien für anspruchsvolle Nutzung bei hohem Komfort und universeller Sicherheit.

Nutzungsklassen
AC 4

Dekoreigenschaften

Clic System
Clic System
Hochglanz
Hochglanz
Schnelle Verlegung
Schnelle Verlegung

Zertifikate

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung - DIBt

Vorteile der KRONOTEX Laminatböden

+

KRONOTEX Laminat besteht überwiegend aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

+

Laminate sind ideal für Kinderzimmer, denn sie enthalten keine Weichmacher (Phthalate) und werden von Ökotest sogar empfohlen.

+

Für Glamour besteht eine Zusatzgarantie von 8 Jahren (bei privater Nutzung).

+

Laminat hinterlässt durch seine schwimmende Verlegung keine Klebereste.

+

Durch innovative Druckabbildungen wirken die Oberflächen moderner KRONOTEX Laminatböden wie täuschend echt nachempfundene Holzmaserungen und Steinstrukturen.

+

Laminat enthält kein Diethylhexylphthalat (DEHP) und führt daher auch nicht zu hormonellen Veränderungen.

+

Am Ende des Produktzyklus ist bei Laminat die problemlose Entsorgung oder thermische Verwertung möglich.

+

Die bei der Laminat-Herstellung anfallenden Produktionsreste werden von KRONOTEX thermisch verwertet.

+

KRONOTEX Laminat - Qualität Made in Germany

Kronotex Katalog 2018_DE_0218_Web.pdf­

Kronotex Katalog 2018_DE_0218_Web.pdf

  • Copyright SWISS KRONO TEX GmbH & Co. KG
Herunterladen: (9.709 kB)
T00605_Pro_Laminat_DE_1016.pdf­

T00605_Pro_Laminat_DE_1016.pdf

  • Copyright SWISS KRONO GmbH
Herunterladen: (1.067 kB)
Prüfung Eigenschaften Prüfnorm
Beständigkeit gegen Abrieb AC4 EN 13329
Beständigkeit gegen Stoßbeanspruchung IC 1 EN 13329:2006,
Anhang F
Fleckenunempfindlichkeit 5 (Gruppen 1 und 2)
4 (Gruppe 3)
EN 438-2
Verhalten gegen Zigarettenglut Grad 3 EN 438-2
Verhalten bei der Simulation des Verschiebens eines Möbelfusses keine sichtbare Veränderung bei Prüfung mit Fuss Typ 0 EN 424
Dickenquellung ≤ 18,0 % EN 13329:2006,
Anhang G
Eigenschaften Anforderung Prüfnorm
Feuchtegehalt zum Zeitpunkt des Versandes ab Werk Die Elemente müssen einen Feuchtegehalt von 4% bis 10 % aufweisen. Der Feuchtegehalt einer Lieferung muss gleichmäßig sein mit Hmax – Hmin < 3 % EN 322
Aussehen, Oberflächenfehler kleine Oberflächenfehler, wie in EN 438-5 definiert, sind zulässig EN 438-2
Verhalten gegenüber Kratzbeanspruchung Die Elemente müssen mindestens den Grad 3 der Beständigkeit gegen Kratzbeanspruchung nach EN 438-2 aufweisen EN 438-2
Stärke Wärmeleitwert in W / (m × K) Wärmedurchlasswiderstand in (m² × K) / W
8 0.13 0.06

Filmclips

­

­
#preparations

#preparations

#underlayment

#underlayment

#cut-and-clic

#cut-and-clic

#special situations

#special situations

#accessories

#accessories

#care & #repair

#care & #repair

Verlegeanleitung „Clic System“

Vorbereitung

KRONOTEX Fussböden vor dem Verlegen mindestens 48 Stunden in der ungeöffneten Verpackung bei Zimmertemperatur waagerecht im Raum lagern. Vor, während und mindestens drei Tage nach der Verlegung müssen die folgenden raumklimatischen Bedingungen gewährleistet sein:

  • Fußbodenoberfläche: mind. 15°C
  • Lufttemperatur: mind. 18°C
  • Luftfeuchte: 50 - 75%

Installation


­